Leihe: Daniele Bruno wechselt von Haching nach Bayreuth

© imago/foto2press

Leihe: Daniele Bruno wechselt von Haching nach Bayreuth

Die SpVgg Unterhaching wird ihren Stürmer Daniele Bruno für ein Jahr an die SpVgg Oberfranken Bayreuth ausliehen, wie der Verein am Dienstag bekannt gab. Der 21-Jährige kam in der abgelaufenen Saison nur auf drei Einsätze in der Regionalliga und soll im kommenden Jahr Spielpraxis sammeln.

© imago/Baumann

Bestätigt: SpVgg Unterhaching holt Thomas Hagn zurück

Aufsteiger Unterhaching vermeldet mit Thomas Hagn den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Ein Unbekannter ist der 22-Jährige im Sportpark nicht. Schon zwischen Januar 2014 und Juli 2015 schnürte Hagn die Schuhe für Haching, ehe es ihn zur U23 des VfB Stuttgart zog. "Ich freue mich, dass ich wieder in Unterhaching bin."

© imago/foto2press

Erster Neuzugang: Schimmer stürmt für Unterhaching

Mit Wochenbeginn hat die SpVgg Unterhaching den Wechsel von Mittelstürmer Stefan Schimmer endgültig unter Dach und Fach gebracht und den 23-Jährigen mit einem Kontrakt über drei Jahre ausgestattet. In der abgelaufenen Regionalliga-Saison war Schimmer bester Torschütze des FC Memmingen.

© imago

Unterhaching vor der Verpflichtung von Hagn und Schimmer

Die SpVgg Unterhaching arbeitet mit Hochdruck daran, den Kader für die anstehende Drittligasaison zu verstärken. Mit Erfolg: Vom VfB Stuttgart II kehrt wohl Thomas Hagn zurück, dazu kommt mit Stefan Schimmer aus Memmingen der zweitbeste Torschütze der Regionalliga Süd. Letzter macht dabei von einer Klausel in seinem Vertrag Gebrauch.

© imago/foto2press

Stefan Marinovic: Erst Ronaldo, dann wieder Unterhaching?

Muss sich die SpVgg Unterhaching nach dem Aufstieg in die 3. Liga nach einem neuen Stammkeeper umschauen? Noch steht nicht fest, ob Torhüter Stefan Marinovic weiterhin zwischen den Pfosten stehen wird. Eine Entscheidung will der 25-Jährige erst nach dem Confed-Cup (17. Juni bis 2. Juli) treffen.

© imago/foto2press

Unterhaching nach dem Aufstieg: Gekommen, um zu gehen 

Überzeugender als die SpVgg Unterhaching kann man gar nicht aufsteigen. In der Regionalliga Süd hängte Haching alle Teams ab, in der Relegation hatte Elversberg keine Chance. Die 3. Liga soll für Unterhaching trotz finanzieller Engpässe nur eine Durchgangsstation sein. Ist das realistisch? liga3-online.de nimmt den Aufsteiger unter die Lupe.

© Flohre

Erfurt: Innenverteidiger Mario Erb kommt an den Steigerwald

Rot-Weiß Erfurt treibt die Personalplanung für die kommende Serie mit großen Schritten voran. Am Dienstag vermeldeten die Thüringer mit der Verpflichtung von Mario Erb bereits den siebten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Der 24-jährige Abwehrspieler kommt ablösefrei von Drittliga-Absteiger Unterhaching an den Steigerwald und erhält einen Vertrag bis 2017. "Wir sind froh, dass sich Mario für den Weg mit uns entschieden hat", so Manager Torsten Traub.

© Voigt

SpVgg Unterhaching droht nach dem Abstieg der Ausverkauf

Der Schock ist verdaut, die Realität hat sich aber nicht verändert. Nach der 0:1-Niederlage in Erfurt verabschiedet sich Unterhaching nach sieben Jahren aus der 3. Liga und wird in der neuen Saison erstmals nach 34 Jahren nur noch viertklassig spielen. Wie es personell bei dem Münchener Vorstadtklub weitergeht, ist noch vollkommen offen. Zwar wird Trainer Claus Schromm auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie stehen, doch auf Seiten der Spieler droht ein Ausverkauf.

© Hübner

Arminia ist Meister – Hansa gerettet – Haching steigt ab

Die letzten Entscheidungen der Saison sind gefallen. Am 38. Spieltag konnte Arminia Bielefeld durch ein 1:0 bei Sonnenhof Großaspach die Meisterschaft sichern. Kontrahent MSV Duisburg musste zeitgleich bei Wehen Wiesbaden eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das Spitzenspiel zwischen Kiel und den Stuttgarter Kickers konnte der Tabellenvierte mit 2:0 für sich entscheiden. Deutlich spannender war die Situation im Tabellenkeller. Dort ging es zwischen […]

Send this to friend