Neuzugang in Großaspach: Taxiarchis Fountas unterschreibt

© Sonnenhof Großaspach

Neuzugang in Großaspach: Taxiarchis Fountas unterschreibt

Die SG Sonnenhof Großaspach hat Taxiarchis Fountas verpflichtet. Der Grieche war seit Juli ohne Verein und ist deshalb sofort spielberechtigt. Er erhält einen Einjahresvertrag. Obwohl Fountas erst 23 Jahre alt ist, bringt er schon eine Menge Erfahrung mit nach Großaspach. Fountas absolvierte in seiner Heimat Griechenland bereits 92 Erstliga-Spiele.

© imago/Hübner

FCM stoppt Paderborn – Karlsruhe kommt nicht in Fahrt

Die Erfolgsserie des SC Paderborn ist gerissen: Nach sieben Siegen in Folge musste sich der Tabellenführer am Dienstagabend dem 1. FC Magdeburg mit 0:1 geschlagen geben, bleibt aber an der Spitze. In einem ansonsten torarmen Abend trennten sich Rostock und Zwickau 1:1.

© imago/foto2press

Sonnenhof Großaspach beendet Sturmflaute furios

Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich am Samstag mit einem 4:1-Auswärtssieg bei der SpVgg Unterhaching wieder zurückgemeldet und die eigene Torlosserie von über sechs Stunden beendet. Nach zuvor zwei Remis und zwei Niederlagen kletterte der Dorfklub in der Tabelle auf den siebten Rang.

© imago/foto2press

SpVgg Unterhaching: Mit Erfolgserlebnis auf die Wiesn?

Am Samstag hat Unterhaching die SG Sonnenhof Großaspach zu Gast. Mit einem Heimsieg möchte die Elf von Trainer Claus Schromm den obligatorischen Besuch auf dem Münchner Oktoberfest veredeln. Ins Duell der beiden Tabellennachbarn gehen sowohl Unterhaching als auch Großaspach mit leichter Wut im Bauch.

© imago/Baumann

Sonnenhof Großaspach seit über sechs Stunden torlos

Die SG Sonnenhof scheint das Toreschießen verlernt zu haben. Mit der 0:1-Heimniederlage gegen den VfL Osnabrück ist die Elf von Trainer Sascha Hildmann seit über vier Spielen ohne eigenen Treffer. Am letzten Wochenende kam schließlich auch noch bitteres Pech hinzu. Es war die Spielszene mit der größten Dramatik.

© imago/Rudel

Hildmann im Interview: "Benötigen jetzt einen dicken Bohrer"

Im Interview mit liga3-online.de spricht Großaspach-Coach Sascha Hildmann über seine ersten Wochen als Drittliga-Trainer, die Exotenrolle, die Vorteile bei SGS und blickt auf das harte Programm nach der Länderspielpause. Was mir zuletzt auch beim 0:0 in Jena gefehlt hat, war der finale, manchmal auch der vorletzte Pass im Spiel nach vorne-

© imago/Eibner

Testspiele: Großaspach besiegt den VfB Stuttgart

Achtungserfolg für die SG Sonnenhof Großaspach: Im Testspiel gegen den VfB Stuttgart setzte sich der Dorfklub am Sonntag mit 1:0 durch. Vor 3.000 Zuschauern in der heimischen mechatronik-Arena erzielte Alexander Aschauer in der 19. Spielminute nach Vorarbeit von Thermann und Binakaj den Siegtreffer. Meppen unterlag derweil Rotterdam.

© imago/Hessland

Paderborner Höhenflug, Chancenwucher in Chemnitz

Am Samstag setzten in der 3. Liga sechs Begegnungen den fünften Spieltag fort. In einem spannenden, aber torarmen Samstag gelangen Paderborn, Magdeburg und Haching drei Auswärtssiege. Keine Tore dagegen fielen in Chemnitz, Aspach und Bremen.

© imago/Eibner

Peter Vollmann erwartet interessantes Schwabenduell

Mit drei Siegen in Folge reist der VfR Aalen am Samstag ins unweit entfernte Großaspach. Im Schwabenduell erwartet VfR-Coach Peter Vollmann eine "interessante Partie", in der Kleinigkeiten entscheidend sein werden. Verzichten muss der Fußballlehrer aber wohl auf Gerrit Wegkamp, der mit einem Muskelfaserriss auszufallen droht.

Send this to friend