Sonnenhof Großaspach: David Yelldell wird Torwarttrainer

© imago/Rudel

Sonnenhof Großaspach: David Yelldell wird Torwarttrainer

Großaspach geht mit einem neuen Torwarttrainer in die kommende Saison. Statt Michael Gurski, der die SG verlässt, wird sich künftig David Yelldell um das Training der Keeper kümmern. Gleichzeitig bleibt der 35-Jährige dem Dorfklub als Spieler erhalten. Der frühere US-Nationalspieler ist seit Juli 2016 für Großaspach aktiv.

© imago/foto2press

Sonnenhof Großaspach: Zwei Spiele Sperre für Röser

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Lucas Röser von der SG Sonnenhof Großaspach am Dienstag aufgrund seiner roten Karte aus dem Spiel gegen Magdeburg für zwei Partien gesperrt. Röser war in der 42. Minute von hinten in einen Zweikampf mit Gegenspieler Piotr Cwielong gegangen.

© Junghanns Fotografie

Sonnenhof Großaspach: Freier Eintritt für alle Kinder

Ostergeschenk der SG Sonnenhof Großaspach: Beim anstehenden Heimspiel der Zapel-Elf gegen den FSV Mainz 05 II erhalten alle Kinder bis 14 Jahren freien Eintritt. Auch die übrigen Besucher dürfen sich freuen: Nach Abpfiff gibt es ein Osterei geschenkt. Aufgrund des freien Eintritts für alle Kinder dürfte die Besucherzahl am Samstag wieder steigen.

© imago/Rudel

Versteckte Sensation: Großaspach wird zu selten gewürdigt

Inmitten von Aufstiegs- und Abstiegskampf geht nicht selten so manche versteckte Sensation einfach unter. Die SG Sonnenhof Großaspach hat dieses kleine Wunder zum nunmehr dritten Mal vollbracht und vollkommen souverän den Klassenerhalt in der 3. Liga gemeistert – sieben Spieltage vor dem Saisonende, wohlgemerkt!

© imago/Rudel

Gyau im Interview: Vom BVB über die USA nach Großaspach

Im Herbst 2014 schien die Karriere von Joseph-Claude Gyau so richtig Fahrt aufzunehmen. Er wurde Nationalspieler, beim BVB klopfte er an die Tür zu den Profis. Dann bremste ihn ein Knorpelschaden jäh aus. Die Verletzung zog sich der damals 22-Jährige im Abschiedsspiel für Landon Donovan am 11. Oktober 2014 gegen Ecuador (1:1) zu.

© imago/osnapix

Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm bleibt bis 2018

Die SG Sonnenhof Großaspach kann weiterhin auf Pascal Sohm setzen. Wie der selbsternannte Dorfklub am Dienstag bekanntgab, habe sich der Saisonende auslaufende Vertrag des Rechtaußen automatisch um ein weiteres Jahr bis 2018 verlängert. Sohm kam im Juli 2014 aus Ulm auf den Fautenhau und bestritt seitdem 67 Spiele.

© imago/Rudel

Zapel im Interview: "Alles andere als selbstverständlich"

Im Interview mit liga3-online.de spricht Großaspach-Trainer Oliver Zapel über den Auswärtssieg in Halle, die Offensivstärke seiner Mannschaft, seinen Schritt von der Regionalliga Nord in die 3. Liga und das kommende Spiel gegen den FSV Frankfurt.

© imago/nordphoto

Sonnenhof Großaspach mit großen Personalsorgen nach Halle

Die SG Sonnenhof Großaspach muss beim anstehenden Auswärtsspiel in Halle (Samstag, 14 Uhr) auf gleich neun Spieler verzichten – drei weitere Akteure sind angeschlagen. Möglicherweise muss nun der Co-Trainer ran. "Die Verletztenmisere ist mehr als extrem und trifft uns hart", so Trainer Oliver Zapel

© imago/Rudel

Großaspach: DFB sperrt Jeremias Lorch für zwei Spiele

Die SG Sonnenhof Großaspach muss in den kommenden beiden Spielen auf Jeremias Lorch verzichten. Für diesen Zeitraum wurde der 21-Jährige am Dienstag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt. Hintergrund ist sein Platzverweis aus der Partie gegen Hansa Rostock am vergangenen Samstag.

Send this to friend