Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm bleibt bis 2018

© imago/osnapix

Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm bleibt bis 2018

Die SG Sonnenhof Großaspach kann weiterhin auf Pascal Sohm setzen. Wie der selbsternannte Dorfklub am Dienstag bekanntgab, habe sich der Saisonende auslaufende Vertrag des Rechtaußen automatisch um ein weiteres Jahr bis 2018 verlängert. Sohm kam im Juli 2014 aus Ulm auf den Fautenhau und bestritt seitdem 67 Spiele.

© imago/Rudel

Zapel im Interview: "Alles andere als selbstverständlich"

Im Interview mit liga3-online.de spricht Großaspach-Trainer Oliver Zapel über den Auswärtssieg in Halle, die Offensivstärke seiner Mannschaft, seinen Schritt von der Regionalliga Nord in die 3. Liga und das kommende Spiel gegen den FSV Frankfurt.

© imago/nordphoto

Sonnenhof Großaspach mit großen Personalsorgen nach Halle

Die SG Sonnenhof Großaspach muss beim anstehenden Auswärtsspiel in Halle (Samstag, 14 Uhr) auf gleich neun Spieler verzichten – drei weitere Akteure sind angeschlagen. Möglicherweise muss nun der Co-Trainer ran. "Die Verletztenmisere ist mehr als extrem und trifft uns hart", so Trainer Oliver Zapel

© imago/Rudel

Großaspach: DFB sperrt Jeremias Lorch für zwei Spiele

Die SG Sonnenhof Großaspach muss in den kommenden beiden Spielen auf Jeremias Lorch verzichten. Für diesen Zeitraum wurde der 21-Jährige am Dienstag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt. Hintergrund ist sein Platzverweis aus der Partie gegen Hansa Rostock am vergangenen Samstag.

© imago/Hessland

Perfekt: Großaspach nimmt Joseph Claude Gyau unter Vertrag

Die SG Sonnenhof Großaspach ist am Diensatg zum zweiten Mal in dieser Periode auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Joseph Claude Gyau von Borussia Dortmund II verstärkt. Bei der SG unterschrieb der 24-Jährige einen Vertrag bis 2018. "Joseph ist ein hochtalentierter Spieler."

© imago/Picture Point

Mario Rodríguez verlässt Chemnitz und wechselt nach Großaspach

Jetzt ist es fix: Der Chemnitzer FC und Dynamo-Leihgabe Mario Rodríguez gehen nach einem halben Jahr wieder getrennte Wege. Künftig läuft der Stürmer für Liga-Konkurrent Sonnenhof Großaspach auf, wo er am Freitag einen Vertrag bis 2018 unterschrieben hat. "Ich bin mir sicher, dass er sehr gut in unser Team passt."

© imago/Baumann

Sonnenhof Großaspach: Mit guter Laune in die Weihnachtspause

Während diverse Teams in der Winterpause Gedanken an den Abstiegskampf verschwenden müssen, kann die SG Sonnenhof Großaspach unter der Leitung von Trainer Oliver Zapel einem ruhigen und besinnlichen Weihnachtsfest entgegensteuern. Der Grund sind drei Siege in Serie.

Send this to friend