Baumgart verliert erstmals und hat "ein komisches Gefühl"

© imago/osnapix

Baumgart verliert erstmals und hat "ein komisches Gefühl"

Die Erfolgsserie des SC Paderborn ist gerissen: Nach zuletzt sieben Siegen in Serie musste sich der Tabellenführer am Dienstagabend in Magdeburg geschlagen geben. Das 0:1 beim FCM war gleichbedeutend mit der ersten Pflichtspiel-Niederlage für Trainer Steffen Baumgart, der nach dem Spiel "ein komisches Gefühl" hatte.

© imago/Hübner

FCM stoppt Paderborn – Karlsruhe kommt nicht in Fahrt

Die Erfolgsserie des SC Paderborn ist gerissen: Nach sieben Siegen in Folge musste sich der Tabellenführer am Dienstagabend dem 1. FC Magdeburg mit 0:1 geschlagen geben, bleibt aber an der Spitze. In einem ansonsten torarmen Abend trennten sich Rostock und Zwickau 1:1.

© imago/Eibner

Steffen Baumgart und der Wunsch nach mehr Bescheidenheit

Mit sieben Siegen in Serie ist Spitzenreiter Paderborn der Konkurrenz mittlerweile etwas enteilt. Vor dem Spitzenspiel beim 1. FC Magdeburg (Dienstag, 19 Uhr) ruft Trainer Steffen Baumgart zu mehr Bescheidenheit auf.

© imago/pmk

Siebter Sieg in Folge! Paderborner Rekordjagd geht weiter

Es ist längst unheimlich geworden: Beim 2:1 gegen Preußen Münster feierte der SC Paderborn den siebten (!) Sieg in Folge und hat sich an der Tabellenspitze mittlerweile deutlich von der Konkurrenz abgesetzt. Die Rekordjagd geht weiter.

© imago/osnapix

Paderborn: Baumgart warnt vor angeschlagenen Preußen

Am Samstag (14 Uhr) will Tabellenführer SC Paderborn gegen den SC Preußen Münster seine Spitzenposition in der 3. Liga verteidigen. Trainer Steffen Baumgart mahnte indes im Vorfeld an, den angeschlagenen Gast nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

© imago/foto2press

SC Paderborn: Langsam wird es unheimlich

Neun Pflichtspielsiege in Folge, dazu die beeindruckende Bilanz von Trainer Steffen Baumgart: Der Höhenflug des SC Paderborn wird so langsam unheimlich. In der Tabelle steht der sportliche Absteiger der letzten Saison mit 19 von 21 möglichen Punkten an der Spitze und liegt bereits sieben Zähler vor Platz vier.

© Fotostand

SC Paderborn nimmt Testspieler Jamilu Collins unter Vertrag

Der SC Paderborn hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit dem vereinslosen Jamilu Collins verstärkt. Am Mittwoch unterschrieb der 23-jährige Linksverteidiger einen Vertrag bis 2019. Unterdessen wurde Tim Mannek vorerst aus dem Profikader gestrichen. "Er bringt im Moment nicht die Leistung, die wir uns vorstellen."

© imago/osnapix

Paderborns Srbeny: "Habe die Chance, mich weiterzuentwickeln"

Der SC Paderborn hat einen Lauf. Nach sechs Spieltagen steht das Team von Steffen Baumgart ohne Niederlage mit 16 Punkten an der Tabellenspitze. Großen Anteil am Erfolg hat auch Stürmer Dennis Srbeny. Der 23-Jährige kam erst im Sommer vom Regionalligisten BFC Dynamo und etablierte sich auf Anhieb als Stammspieler.

© SC Paderborn

Paderborn nimmt Probespieler Matthias Stingl unter Vertrag

Der SC Paderborn hat sich mit Rechtsverteidiger Matthias Stingl verstärkt – das bestätigte Manager Markus Krösche dem "Westfalen Blatt". Demnach unterschrieb der 19-Jährige, der zuletzt für die U19 des FC Bayern München spielte, einen Vertrag bis 2019. Mitte August hatte Stingl bereits ein Probetraining beim SCP absolviert.

Send this to friend