Rot-Weiß Erfurt und Krämers kompliziertes Kaderpuzzle

© imago/Picture Point

Rot-Weiß Erfurt und Krämers kompliziertes Kaderpuzzle

Nach einer durchwachsenen, aber schlussendlich mit Klassenerhalt und Pokaleinzug versöhnlich geendeten Saison 2016/17 blickt Rot-Weiß Erfurt seit dieser Woche wieder nach vorn. Doch wie viel Optimismus ist überhaupt angebracht? Die finanziellen Sorgen bleiben, auch wenn der Etat minimal erhöht werden konnte.

© imago/Eisenhuth

Ludwig und van der Heyden dürfen sich bei RWE beweisen

Treue Fans von Rot-Weiß Erfurt dürften sich in den kommenden Tagen verwundert die Augen reiben: Mit Alexander Ludwig, inzwischen 33, trainiert ein ehemaliger RWE-Jugendspieler in den nächsten Tagen mit. Mit dem Belgier Jasper van der Heyden darf sich noch ein zweiter Akteur im Training beweisen.

© imago/Eibner

Nach Tyrala-Abschied: Erfurt hat Biankadi im Visier

Der unerwartete Weggang von Sebastian Tyrala (Mainz II) war für Erfurt ein harter Schlag, sein Nachfolger könnte aus der Regionalliga Südwest kommen. Wie die "Bild" berichtet, möchte Erfurt als Ersatz Merveille Biankadi (SV Elversberg) verpflichten. 34 Spiele absolvierte Biankadi (22) in der abgelaufenen Spielzeit.

© imago/Schroedter

Bestätigt! Tyrala verlässt Erfurt und wechselt zu Mainz II

Jetzt ist es offiziell: Sebastian Tyrala verlässt den FC Rot-Weiß Erfurt mit sofortiger Wirkung und schließt sich der U23 des FSV Mainz 05 an. Das gaben die Thüringer am Mittwoch bekannt und bestätigten damit eine Meldung der "Bild".

© imago/Eibner

Rot-Weiß Erfurt: Ihenacho vor erneuter Bewährungsprobe

Keine zweite Chance für den ersten Eindruck: Bei RWE-Trainer Stefan Krämer gibt es diese Chance schon. Zumindest für seinen Stürmer Aloy Ihenacho. Der 21-Jährige soll nach einem verkorksten ersten Jahr noch einmal ganz von vorn beginnen. "Wir hatten nach der Saison ein längeres Gespräch", so Krämer.

© imago/objectivo

Braunschweiger Doppelpack: RWE holt Rüdiger und Neuhold

Mit Morten Rüdiger (23, offensive Außenbahn) und Florian Neuhold (23, Innenverteidiger) aus der U23 von Eintracht Braunschweig hat Rot-Weiß Erfurt am Dienstag die Neuzugänge vier und fünf unter Vertrag genommen. Während Rüdiger einen Drei-Jahres-Vertrag erhielt, unterschrieb Neuhold bis 2019.

© imago/Krieger

Offiziell! RWE verstärkt sich mit Bastian Kurz – Kommt auch Leo?

Heute Vormittag hatte es sich bereits angedeutet, jetzt ist es fix: Linksaußen Bastian Kurz (20) wechselt vom FC Augsburg II nach Erfurt und unterschrieb einen Vertrag bis 2019. Unterdessen soll es auch Giuseppe Leo (22, Innenverteidiger) aus der U23 des FC Ingolstadt zu RWE ziehen – das berichtet die "Bild".

© imago/foto2press

Rot-Weiß Erfurt: Max Engl kommt, Domaschke geht

Neuer Torhüter für Rot-Weiß Erfurt: Aus der zweiten Mannschaft des TSV 1860 München zieht es den 19-jährigen Max Engl an den Steigerwald (Vertrag bis 2019). Unterdessen hat Erik Domaschke seinen noch bis 2018 laufenden Vertrag nach "Bild"-Informationen aufgelöst. 20 Mal kam Engl in vergangenen Saison zum Einsatz.

© imago/Hessland

Kein neuer Vertrag: Erfurt verabschiedet Maik Baumgarten

In den vergangenen Wochen hatte es sich bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: Maik Baumgarten und der FC Rot-Weiß Erfurt gehen getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers wird nicht verlängert. Baumgarten war erst im vergangenen Oktober als vereinsloser Spieler zurück an den Steigerwald gewechselt.

Send this to friend