Preußen Münster verlangt künftig Aufpreis bei Tageskarten

© imago/Revierfoto

Preußen Münster verlangt künftig Aufpreis bei Tageskarten

Der SC Preußen Münster hat mit einer kleinen Meldung am Montag für Diskussionen unter seinen Fans gesorgt. Ab dem 4. Spieltag gibt es einen Aufpreis von 2 Euro pro Tageskarte, im Gegenzug werden die Gebühren für Vorverkaufs-Tickets abgeschafft. Der Verein erhofft sich durch einen höheren Kartenvorverkauf kürzere Wartezeiten.

© imago/Viadata

Paderborn verspielt 4:1-Führung – Rostock siegt in Lotte

Nach dem Eröffnungsspiel der 3. Liga am Freitag, standen am Samstag die nächsten sieben Partien des 1. Spieltages auf dem Programm. Während der SC Paderborn in einem irren Spiel einen 4:1-Vorsprung in Halle verspielte, konnte Rostock den einzigen Auswärtssieg feiern. Würzburg vergab ebenfalls noch eine Führung. Heimerfolge gab es am Samstag für Wehen, Bremen und Köln gegen Jena, Haching und Aalen. Das Spiel zwischen Erfurt und Münster endete mit einem 1:1-Remis.

© imago/osnapix

Münster: Schulze Niehues enttäuscht über Reservistenrolle

Für Außenstehende kam die Entscheidung von Münster Trainer Benno Möhlmann, Neuzugang Nils Körber zur Nummer eins zu machen, überraschend. Wohl auch für Maximilian Schulze Niehues, den bisherigen Stammtorhüter. Er sei "brutal enttäuscht", sagte Schulze Niehues der "Bild". Aufgeben sei aber keine Option.

© imago/Hessland

Münster: Körber ist die neue Nummer 1

Neuzugang Nils Körber wird für den SC Preußen Münster in dieser Saison als Nummer 1 zwischen den Pfosten stehen. Darauf legte sich Chefcoach Benno Möhlmann am Mittwoch fest. Ausschlaggebend sei die offensive Ausrichtung der Hertha-Leihgabe gewesen.

© imago/Picture Point

Saisonvorschau Preußen Münster: Wieder eine Übergangssaison

Bevor am 21. Juli die 3. Liga in die neue Saison startet, wirft liga3-online einen Blick auf das Teilnehmerfeld: 20 Drittligisten gehen mit Chancen, Risiken und Erwartungen in die zehnte Auflage der eingleisigen Drittklassigkeit. Wir schätzen die Möglichkeiten und Gefahren der Teams ein. Heute: Der SC Preußen Münster.

© imago/osnapix

Preußen Münster: Adriano Grimaldi bleibt Kapitän

Preußen Münster wird auch in der kommenden Saison von Adriano Grimaldi auf das Feld geführt. Nachdem der Angreifer am Freitag von seinen Mitspielern – ebenso wie Michele Rizzi, Ole Kittner, Stéphane Tritz und Simon Scherder – in den Mannschaftsrat gewählt wurde, bestimmte Benno Möhlmann den 26-Jährigen erneut zum Kapitän.

© Wundrig

Stadionneubau: SCP nimmt Stadt Münster in die Pflicht

Der SC Preußen Münster plant seit Monaten den Bau eines neuen Stadions und befindet sich diesbezüglich in Gesprächen mit der Stadt Münster. Im Rahmen einer Pressekonferenz äußerte sich am Freitag die Vereinsführung der Westfalen, vertreten durch Präsident Christoph Strässer und den Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Westermann, über den aktuellen Status.

© imago/foto2press

Münster meldet Vollzug: Moritz Heinrich unterschreibt bis 2019

Zu Wochenbeginn hatte es sich bereits angedeutet, jetzt ist es fix: Der SC Preußen Münster verstärkt sich mit Moritz Heinrich vom TSV 1860 München. Bei den Adlerträgern unterschrieb der 20-jährige Offensivspieler einen Vertrag bis 2019. Für Trainer Benno Möhlmann, einst selbst als Löwen-Coach aktiv, ist Heinrich kein Unbekannter.

© imago/foto2press

Bericht: 1860-Talent Moritz Heinrich im Anflug auf Münster

Zehn Tage vor dem Drittliga-Start wartet auf den Kader des SC Preußen Münster offenbar noch eine vielversprechende Verstärkung. Nach Informationen von "dieblaue24.com" steht Linksaußen Moritz Heinrich vor einem Wechsel zu den Adlerträgern. In Münster würde Heinrich auf den ehemaligen 1860-Trainer Benno Möhlmann treffen.

Send this to friend