Münster: Flutlicht-Erfolg dank starker Mannschaftsleistung

Münster: Flutlicht-Erfolg dank starker Mannschaftsleistung

2:0-Heimsieg gegen das beste Auswärtsteam der Liga, vierter Sieg in den letzten fünf Spielen, elf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Es könnte momentan schlechter in Münster laufen. Kein Wunder also, dass Trainer und Spieler nach Spielende mehr als zufrieden waren.

Münster feiert Heimsieg, Rostock verpasst Sprung auf Platz 3

Münster schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Dank eines verdienten 2:0 Heimerfolges schaffte das Team von Marco Antwerpen den Sprung in das gesicherte Mittelfeld. Rostock hingegen enttäuschte nach zuletzt sieben Siegen aus acht Spielen. Die Hanseaten verpassten somit den Sprung auf Platz 3.

Preußen Münster: Verletzter Danilo Wiebe soll bleiben

Mit einem Kreuz­ban­d­an­riss wird Danilo Wiebe dem SC Preußen Münster im schlimmsten Fall die komplette Restsaison fehlen. Den Adlerträgern soll er aber dennoch erhalten bleiben. "Ich bin wie Sport­di­rek­tor Malte Met­zel­der der Mei­nung, dass wir Da­ni­lo ein An­ge­bot für die neue Sai­son ma­chen soll­ten."

Trotz Schneefällen: Münster gegen Rostock nicht gefährdet

Auch wenn es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Münster leicht geschneit hat, ist das Freitagabendspiel zwischen dem SC Preußen und Hansa Rostock nicht in Gefahr. Das bestätigten die Adlerträger auf Anfrage. Die Hansa-Auswärtsfahrer brauchen sich dieses Mal aller Voraussicht nach keine Sorgen machen.

Send this to friend