Karlsruhe: Vorbereitungen zum Stadionneubau beginnen

© imago/Eibner

Karlsruhe: Vorbereitungen zum Stadionneubau beginnen

Im nächsten Jahr sollen in Karlsruhe endlich mit dem Bau eines neuen Stadions im Wildpark begonnen werden, die ersten Baufahrzeuge rollten aber bereits am Montagmittag an. Gebaut wird ein Ersatz für den aktuellen Kunstrasenplatz des KSC. Lang genug hat es ja gedauert.

© imago/Hübner

Karlsruher SC mit großer Euphorie in die Saisonvorbereitung

Am Sonntag startete der Karlsruher SC in die Vorbereitung auf die kommende Saison. Dabei spürte man im Wildpark nach dem Abstieg wieder so etwas wie Aufbruchstimmung. Nach der letzten enttäuschenden Saison ist das, was beim Trainingsauftakt am Sonntag im Wildpark passiert ist, sicher nicht selbstverständlich.

© imago/Eibner

Karlsruher SC: Daniel Gordon offenbar vor Rückkehr

Mit 14 Neuzugängen startete der Karlsruher SC am Sonntag vor 2.500 Fans in die Vorbereitung zur neuen Saison. Nur ein erfahrener Innenverteidiger fehlt noch, dann sind die Personalplanungen des Zweitliga-Absteigers abgeschlossen. Derzeit verdichten sich die Zeichen, wonach es Daniel Gordon zurück in den Wildpark ziehen wird.

© imago/Eibner

KSC leiht Föhrenbach für ein Jahr vom SC Freiburg aus

Auch der Karlsruher SC bedient sich an diesem Sonntag auf dem Transfermarkt: Wie die Badener am Sonntag bekanntgaben, schließt sich Verteidiger Jonas Föhrenbach dem KSC an. Der 21-jährige wird für ein Jahr vom SC Freiburg ausgeliehen.

© imago/Baumann

Karlsruher SC verpflichtet Marvin Wanitzek

Der Karlsruher SC hat am Samstag Nachmittag mit Marvin Wanitzek den nächsten Transfer vollendet. Der 24-Jährige kommt vom VfB Stuttgart und unterschreibt beim KSC einen Vertrag bis 2020.

© imago/Hübner

Helmut Sandrock wird Geschäftsführer beim KSC

Einen Neuzugang präsentiert der Karlsruher SC für den Geschäftsführer-Posten. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wird der ehemalige DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock bereits am kommenden Montag mit seiner Arbeit beginnen. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe beim KSC", so der 60-Jährige.

© imago/Eibner

Karlsruher SC: Neuzugänge stimmen Kreuzer optimistisch

Wenn der Karlsruher SC am Sonntag in die Vorbereitung startet, werden die Fans erstmals die zwölf externen Neuzugänge sowie drei aus der A-Jugend aufgerückte Spieler zu sehen bekommen. Sportdirektor Oliver Kreuzer ist zufrieden mit der Zusammenstellung des Teams, auch wenn noch ein Innenverteidiger kommen soll.

© imago/Eibner

Karlsruher SC: Kommt auch Jonas Föhrenbach?

Zwölf Neuzugänge, darunter Hochkaräter wie Marc Lorenz, Dominik Stroh-Engel und Anton Fink, hat der Karlsruher SC bereits verpflichtet, weitere werden folgen. Neuster Kandidat ist nach "Kicker"-Informationen Jonas Föhrenbach vom SC Freiburg. Der 21-jährige Innenverteidiger ist noch bis 2019 an die Breisgauer gebunden.

© imago/Rudel

Karlsruher SC: Bei Konrad und Fink wird es konkreter

Der Karlsruher SC bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Dabei fallen immer wieder auch der Namen Anton Fink vom Chemnitzer FC und Manuel Konrad von Dynamo Dresden. Die Anzeichen für einen Transfer verdichten sich in beiden Fällen.

Send this to friend