Holstein vor richtungsweisendem Spiel mit Personalsorgen im Angriff

© imago/osnapix

Holstein vor richtungsweisendem Spiel mit Personalsorgen im Angriff

Ein intensives Trainingslager in Spanien, erfolgreiche Spiele in der Vorbereitung, dazu namhafte Neuzugänge – Holstein Kiel will in der Rückrunde angreifen. Ob das Team das Zeug hat, um ganz oben mitzuspielen, muss sich im ersten Heimspiel des Jahres am Sonnabend gegen den VfR Aalen zeigen.

© Team 2

Holstein Kiel: Neuzugänge Joel Gerezgiher fällt verletzt aus

Pech für Holstein-Neuzugang Joel Gerezgiher. Ohne ein Spiel für die Störche bestritten zu haben, fällt der Mittelfeldspieler verletzungsbedingt vier bis sechs Wochen aus. Wie Holstein Kiel bekanntgab, habe sich der 21-Jährige an seinem ersten Trainingstag bei den Störchen einen Außenband- und Kapselriss im Knöchel zugezogen.

© imago/objectivo

Holstein Kiel: Harder wechselt auf Leihbasis nach Saarbrücken

Nach einer enttäuschenden Hinrunde mit nur drei Einsätzen wechselt Kiel-Angreifer Tammo Harder mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis zum 1. FC Saarbrücken in die Regionalliga. Harder kam im vergangenen Sommer mit der Empfehlung von 15 Scorerpunkten in 32 Viertliga-Einsätzen für die U23 des BVB nach Kiel, konnte sich dort aber nicht durchsetzen.

© imago/Eisenhuth

Evans Nyarko wechselt von Kiel nach Wiesbaden

Neue Herausforderung für Evans Nyarko. Von Holstein Kiel zieht es den defensiven Mittelfeldspieler zu Liga-Konkurrent Wehen Wiesbaden, wo er am Mittwoch einen Vertrag bis 2018 unterschrieben hat. Zuletzt stellte sich der 24-Jährige bereits im Probetraining bei den Hessen vor und konnte dabei überzeugen.

© imago/Eisenhuth

Wehen Wiesbaden testet Kiels Evans Nyarko

Beim SV Wehen Wiesbaden stellt sich mit Evans Nyarko von Liga-Konkurrenz Holstein Kiel derzeit ein Testspieler vor. Der 24-jährige Defensivspieler steht bei den Störchen zwar noch bis zum Saisonende unter Vertrag, spielte unter Trainer Markus Anfang bisher jedoch keine Rolle und stand nie auf dem Platz.

© imago/Szyza

Holstein Kiel: Ersatzkeeper Schipmann verlängert bis 2018

Die KSV Holstein kann auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Ersatzkeeper Bernd Schipmann zählen. Am Freitag verlängerte der 22-Jährige seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2018. "Bernd ist als momentan dritter Torwart ein ganz wichtiger Bestandteil der Mannschaft. "

© imago/Hübner

Neuer Stürmer: Holstein Kiel leiht Marvin Ducksch aus

Die KSV Holstein geht mit einem neuen Stürmer in die Rückrunde. Vom Zweitligisten FC St. Pauli zieht es Marvin Ducksch auf halbjähriger Leihbasis nach Kiel. Der 22-Jährige war erst vor der Saison aus der U23 von Borussia Dortmund ans Millerntor gewechselt, konnte sich dort aber nicht wie erhofft durchsetzen.

Send this to friend