Patrick Göbel im Interview: "Platz 4 wäre ein absoluter Bonus"

© imago/Picture Point

Patrick Göbel im Interview: "Platz 4 wäre ein absoluter Bonus"

Im Interview mit liga3-online spricht Patrick Göbel vom FSV Zwickau über die bisher starke Rückrunde, die nicht beantragte Zweitliga-Lizenz, eine immer noch mögliche Qualifikation für den DFB-Pokal und seinen Bruder Christoph, der aktuell mit einem Kreuzbandriss lange ausfällt.

© imago/Picture Point

FSV Zwickau: Morris Schröter verlängert bis 2019

Der FSV Zwickau kann zwei weitere Jahre auf Morris Schröter setzen. Am Freitag verlängerte der 21-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bis 2019. 23 Mal kam der Allrounder in der bisherigen Saison zum Einsatz, seit Mitte März ist er als Stammspieler gesetzt und spielte die 90 Minuten meist durch.

© FSV Zwickau

FSV Zwickau verpflichtet Anthony Barylla von RB Leipzig

Mit Anthony Barylla hat der FSV Zwickau seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der 19-jährige Defensivspieler kommt aus der U23 von RB Leipzig und unterschrieb einen Vertrag bis 2019. Sportdirektor David Wagner bezeichnet Barylla in einer Mitteilung als "sehr gut ausgebildeten" Spieler.

© imago/Picture Point

Option gezogen: Aykut Öztürk bleibt beim FSV Zwickau

Zwickau kann auch in der kommenden Saison auf Aykut Öztürk setzen. Nachdem beide Seiten die Option auf Vertragsverlängerung gezogen haben, läuft das Arbeitspapier des 29-Jährigen nun bis 2018 weiter. Seit knapp zwei Jahren spielt Öztürk für den FSV und kam in diesem Zeitraum in 42 Spielen zum Einsatz.

© imago/Hübner

Zwickau-Fans im DDR-Nostalgiezug zum Spiel nach Duisburg

Beim letzten Saisonspiel in Duisburg am 20. Mai kann sich der FSV Zwickau auf die Unterstützung zahlreicher Fans freuen. So wollen die Anhänger mit einem Sonderzug gen Westen fahren. Die Aktion steht unter dem Motto "Mir machn nüber – im DDR-Nostalgiezug gemeinsam nach Duisburg." Abfahrt ist am Samstag, 20. Mai gegen 6 Uhr.

© imago/Picture Point

FSV Zwickau: Michael Schlicht wechselt zum FC Schweinfurt

Mittelfeldspieler Michael Schlicht und der FSV Zwickau gehen am Saisonende getrennte Wege. Künftig läuft der 23-Jährige für Viertligist Schweinfurt auf, wo er am Montag einen Vertrag bis 2019 unterschrieben hat. Schlicht ist seit Juli 2014 für den FSV aktiv und bestritt seitdem 88 Pflichtspiele.

© imago/osnapix

König gegen CFC wohl fit – Pleite zum richtigen Zeitpunkt?

Der FSV Zwickau kann am Mittwoch beim Landespokal-Derby gegen den Chemnitzer FC wohl wieder auf Ronny König setzen, nachdem der Stürmer beim Spiel in Lotte verletzt ausgewechselt werden musste. Die 1:2-Niederlage bei den Sportfreunden kam unterdessen vielleicht zum richtigen Zeitpunkt.

© imago/Picture Point

Körperverletzungen und Pyro: 7.500 Euro Strafe für Zwickau

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den FSV Zwickau am Donnerstag mit einer Geldstrafe in Höhe von 7.500 Euro belegt. Grund davor sind vier von den Fans verursachte Vorfälle in den vergangenen Wochen. n der Strafentabelle übernehmen die Westsachsen den zweiten Platz.

© imago/Picture Point

FSV Zwickau: Patrick Göbel im Zweitliga-Fokus?

Mit vier Toren und acht Vorlagen in 28 Einsätzen gehört Patrick Göbel zu den Top-Scorern beim FSV Zwickau. Doch ob der 23-jährige Rechtsverteidiger den Westsachsen über die Saison hinaus erhalten bleibt, scheint offen. Laut der "Bild" sollen mehrere Zweitligisten ihr Interesse an Göbel bekundet haben.

Send this to friend