1. FC Magdeburg: So läuft der Vorverkauf für das BVB-Spiel

© Sportfotos MD

1. FC Magdeburg: So läuft der Vorverkauf für das BVB-Spiel

In der zweiten Runde des DFB-Pokals (24./25. Oktober) wartet auf den 1. FC Magdeburg mit der Partie gegen Borussia Dortmund ein echtes Highlight. Am Montag gab der FCM die Einzelheiten zum Ablauf des Kartenverkaufs bekannt. So haben Mitglieder vom 18. bis zum 24. September ein exklusives Vorkaufsrecht

© imago/Dünhölter

Pokalspiel: 1. FC Magdeburg warnt vor Ticket-Plattform "viagogo"

Wenn Borussia Dortmund am 24./25. Oktober in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Magdeburg gastiert, wird die MDCC-Arena sehr wahrscheinlich restlos ausverkauft sein. Dennoch warnt der FCM davor, Karten über die Ticket-Plattform "viagogo" zu kaufen, zumal der Vorverkauf noch nicht einmal begonnen hat.

© osnapix

Vierter Sieg in Folge: 1. FC Magdeburg kommt ins Rollen

Das nennt man wohl einen Lauf: Seit vier Drittliga-Spielen hat der 1. FC Magdeburg keinen Punkt mehr abgegeben. Nach einem etwas holprigem Start steht der FCM nun auf dem Relegationsplatz. Die 1:4-Klatsche gegen Großaspach am ersten Spieltag sollte sich als Ausrutscher erweisen, denn danach startete der FCM eine furiose Serie von vier gewonnenen Ligaspielen.

© imago/Schroedter

1. FC Magdeburg gewinnt Benefizspiel mit 26:1

Einen Tag nach dem 1:0-Auswärtssieg bei Preußen Münster stand der 1. FC Magdeburg am Sonntag in einem Benefizspiel auf dem Platz. Gegen Kreisligist SV Germania Meisdorf siegten die Elbstädter mit 26:1. Dabei bot Trainer Jens Härtel ausschließlich Spieler auf, die am Samstag gegen Münster kaum bzw. gar nicht zum Einsatz kamen.

© imago/Hessland

Paderborner Höhenflug, Chancenwucher in Chemnitz

Am Samstag setzten in der 3. Liga sechs Begegnungen den fünften Spieltag fort. In einem spannenden, aber torarmen Samstag gelangen Paderborn, Magdeburg und Haching drei Auswärtssiege. Keine Tore dagegen fielen in Chemnitz, Aspach und Bremen.

© imago/Schroedter

1. FC Magdeburg: Der Liga-Alltag ruft zur Tat

Die Routine kehrt wieder in der 3. Liga ein. Auch beim 1. FC Magdeburg, der sich nach den Jubelarien im DFB-Pokal möglichst geräuschlos in den Liga-Alltag integrieren möchte. Schließlich wartet am Samstag (14 Uhr) bei Preußen Münster ein Lieblingsgegner der Blau-Weißen, aber auch ein ernster Mitbewerber um die Plätze im oberen Tabellendrittel.

© Sportfotos MD

1. FC Magdeburg: Gästeblock bei Spiel in Zwickau ausverkauft

Noch sind es bis zum Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg beim FSV Zwickau am 15. September zwar vier Wochen, doch schon jetzt wirft die Partie ihre Schatten voraus. Wie der FCM am Donnerstag bekanntgab, ist der Gästeblock bereits vollständig ausverkauft. Somit werden sich rund 1.500 Anhänger auf den Weg nach Zwickau machen

© imago/Schroedter

Torhüter-Sorgen: FCM beantragt Spielgenehmigung für Tischer

Wer steht beim Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg am kommenden Samstag bei Preußen Münster im Tor? Eine Frage, die Trainer Jens Härtel derzeit Kopfzerbrechen bereitet. Möglicherweise greift ein Notfall-Plan. Wir werden jetzt ganz schnell eine Spielgenehmigung für Matthias Tischer beantragen", so Trainer Jens Härtel im "Kicker".

© imago/Schroedter

Leser wählen Mario Seidel zum "Helden der ersten Pokalrunde"

Die Leser von liga3-online.de haben entschieden: Mario Seidel vom 1. FC Magdeburg ist der "Held der ersten Pokalrunde". In einer Umfrage erhielt der Torhüter 49 Prozent der insgesamt 4.800 abgegebenen Stimmen. Seidel hatte den FCM bei seinem Pflichtspiel-Debüt gegen den FC Augsburg am vergangenen Sonntag mehrfach im Spiel gehalten.

Send this to friend