17. Juli 2017 um 10:29 Uhr

Carl Zeiss Jena testet Yann Mabella – Hasan Ülker abgereist

Von
© Fotostand

© Fotostand

Beim FC Carl Zeiss Jena stellt sich mit Yann Mabella (21, Stürmer) vom französischen Zweitligisten AS Nancy-Lorraine derzeit ein weiterer Probespieler im Training vor. Hasan Ülker (zuletzt Hansa Rostock), der am Samstag gegen Bochum vorspielte, ist unterdessen wieder abgereist. 

Ülker erschien nicht am Treffpunkt

Mabella (drei Zweitliga-Partien in Frankreich) kam am Sonntag auch im Testspiel gegen Hertha BSC im Einsatz. Auch Hasan Ülker sollte im Duell gegen den Bundesligisten noch einmal unter die Lupe genommen werden, war nach "Bild"-Angaben aber nicht am vereinbarten Treffpunkt erschienen. "Anscheinend hatte er andere Ideen", äußerte sich Trainer Marc Zimmermann gegenüber der Zeitung. In der vergangenen Saison stand Ülker beim F.C. Hansa Rostock unter Vertrag, kam aber nur in drei Spielen zum Einsatz und löste seinen ursprünglich noch bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig auf. Insgesamt blickt der 22-jährige Offensivspieler auf zehn Drittliga-Spiele zurück.

Noch keine Entscheidung bei Pannewitz 

Probespieler Kevin Pannewitz muss sich unterdessen weiter gedulden: "Wir werden uns nun mit dem Geschäftsführer und ihm zusammensetzen und besprechen, wie wir das handhaben", so Zimmermann in der "Ostthüringer Zeitung". Vermutlich wird sich der 25-Jährige in den kommenden Wochen weiterhin für einen Vertrag empfehlen müssen, denn noch bewegt sich der frühere Rostocker nicht auf Drittliga-Niveau – zumindest was den Fitnesszustand angeht.

 

.

Send this to friend