Karlsruher SC: Aufstiegsplätze wieder in Sichtweite

© imago/Picture Point

Karlsruher SC: Aufstiegsplätze wieder in Sichtweite

Durch den 1:0-Erfolg gegen den FSV Zwickau hat der Karlsruher SC am 16. Spieltag den dritten Sieg in Folge gefeiert und den Abstand nach oben weiter verkürzt. Die Aufstiegsplätze sind nur noch sechs Punkte entfernt. Dabei taten sich die Gastgeber aber vor allem im ersten Durchgang schwer.

© imago

Heimstarker KSC will Serie gegen Zwickau fortsetzen

Die letzte Länderspielpause dieses Jahres ist vorüber und der Fokus liegt wieder auf dem Liga-Alltag. Der KSC empfängt am 16. Spieltag im heimischen Wildpark den FSV Zwickau und gibt sich im Vorfeld der Partie sehr selbstbewusst. Es läuft beim KSC. Seit vier Spielen ist das Team von Alois Schwartz ungeschlagen.

© imago

Karlsruher SC feiert beim Sieg in Rostock mehrere Premieren

Es ist geschafft: Der Karlsruher SC hat am 15. Spieltag mit dem 3:0 bei Hansa Rostock den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Doch nicht nur das stellte eine Premiere dar. Dabei erwischten die Badener einen Start nach Maß. Bereits nach vier Minuten zappelte der Ball im Netz.

© imago/Rudel

Vierter Heimsieg in Folge: Wildpark bleibt eine Festung

Der Karlsruher SC konnte am 14. Spieltag einen wichtigen 1:0 (1:0)-Sieg gegen den 1. FC Magdeburg und somit den vierten Heimsieg in Folge feiern. Wie wahrscheinlich in jedem Stadion der Republik herrschten an diesem Sonntagnachmittag aufgrund von Sturmtief "Herwart" auch im Karlsruher Wildpark widrige Bedingungen.

© imago/Picture Point

KSC will Heimserie gegen Magdeburg ausbauen

Auf den Karlsruher SC wartet am 14. Spieltag mit der Partie gegen Magdeburg eine schwere Aufgabe. Es ist unbestritten, dass die Formkurve seit der Amtsübernahme von Alois Schwartz als Cheftrainer beim KSC wieder nach oben zeigt. Vor allem im heimischen Wildpark sind die Badener derzeit eine Macht.

© Fotostand

KSC weiter ohne Auswärtssieg: Ratlosigkeit macht sich breit

Der Karlsruher SC ist nicht über ein 1:1 bei Preußen Münster hinausgekommen. Damit wartet der Zweitliga-Absteiger weiter auf den ersten Auswärtssieg der Saison. Dabei legten die Karlsruher vor allem in der ersten Halbzeit und der ersten Viertelstunde des zweiten Durchgangs einen guten Auswärtsauftritt hin.

© imago/Rudel

Karlsruhe: Endlich nachlegen und Auswärtsfluch besiegen

Durch den 2:0-Erfolg gegen die Würzburger Kickers am vergangenen Spieltag ist der KSC erstmals seit dem ersten Spieltag wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz vorgerückt. Um den Anschluss an die Verfolgerplätze zu halten, soll am kommenden Spieltag bei Preußen Münster erstmalig in dieser Saison ein zweiter Dreier in Folge gefeiert werden.

© imago/Rudel

Karlsruher SC nimmt den Kampf langsam an

Der Karlsruher SC hat am zwölften Spieltag der Dritten Liga mit dem 2:0 gegen die Würzburger Kickers den dritten Heimsieg in Folge gefeiert. Dass dieses Spiel keine hochklassige Partie würde, war aufgrund der Tabellensituation vorauszusehen. So entwickelte sich vor allem in der ersten halben Stunde eine sehr zähe Partie.

© imago/Hübner

KSC: Ruhige Mitgliederversammlung trotz Krise

Der Karlsruher SC hat am Donnerstag seine Mitgliederversammlung abgehalten. War im Vorfeld noch darüber spekuliert worden, dass es aufgrund des letztjährigen Abstiegs, sowie der derzeitigen sportlichen Lage in der Dritten Liga, etwas rau zugehen würde, so gelang es der Vereinsführung, die Versammlung ruhig über die Bühne zu bringen.

Send this to friend