13 Thesen an Gjasula: "Mein Helm war nie ein Glücksbringer"

© Fotostand

13 Thesen an Gjasula: "Mein Helm war nie ein Glücksbringer"

Neue Interview-Reihe bei liga3-online.de: In "13 Thesen an …" stellen wir keine Fragen, sondern werfen Thesen auf. In der heutigen Ausgabe äußert sich Klaus Gjasula vom Halleschen FC.

© imago / osnapix

Drittliga-Spitzentrio so stark wie nie

Das momentane Spitzentrio in der 3. Liga um Paderborn, Magdeburg und Köln hat sich nach dem 12. Spieltag nicht nur einen kleinen Vorsprung auf die restlichen Verfolger erarbeitet, es bricht pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum der Drittliga-Staffel auch einige Rekorde.

© osnapix

Paderborn furios – Jena triumphiert spät – Pleite für SVWW

Am 12. Spieltag eroberte der SC Paderborn nicht nur die Tabellenführung zurück, sondern kratzte mit dem 7:1 über die Bremer Reserve zugleich an einem Drittligarekord. Zudem siegte der Karlsruher SC im Duell der enttäuschenden Zweitliga-Absteiger gegen die Würzburger Kickers mit 2:0.

© imago/osnapix

Paderborn verlängert mit Schonlau bis 2020

Kurz vom dem Heimspiel gegen Werder Bremen II (Samstag, 14 Uhr) hat der SC Paderborn den Vertrag mit Sebastian Schonlau verlängert. Die Ostwestfalen banden den Innenverteidiger bis zum Sommer 2020 an den Verein.

© osnapix

SC Paderborn: Die Lockerheit vor dem Heimspiel-Dreierpack

Zum Auftakt der kommenden Heimspieltage in Paderborn warnte SCP-Trainer Steffen Baumgart vor gefährlichen Bremern, die am Samstag (14 Uhr) beim Tabellenführer aufdribbeln. Eine gewisse Lockerheit angesichts der momentanen Situation konnte der Chefcoach allerdings nicht verhehlen.

© imago/Hübner

Chemnitzer FC: Steffen fordert mutiges Spiel gegen Lotte

In der vergangenen Saison gab es für die Himmelblauen gegen die Sportfreunde Lotte zweimal (0:1, 0:3) nichts zu holen. Angesichts des kommenden Heimspiels (Samstag, 14 Uhr) gegen den Tabellenzehnten hat CFC-Trainer Horst Steffen einen engagierten und mutigen Auftritt seiner Mannschaft gefordert.

© imago/Worsch

Carl Zeiss Jena: Pannewitz steht gegen Hansa im Kader

Fast auf den Tag genau vor sieben Jahren trat Hansa Rostock das letzte Mal im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld auf. An das letzte Duell der beiden Teams erinnern sich zwei Akteure der Thüringer vor dem abermaligen Aufeinandertreffen am Samstag (14 Uhr) noch genau.

© imago/osnapix

VfL Osnabrück: Thiounes überraschende Risiken

Auf kommunikativer Ebene will Interimstrainer Daniel Thioune dem VfL Osnabrück in den letzten Tagen wieder Zuversicht vermittelt haben. Damit es bei den Lila-Weißen auch auf sportlicher Ebene wieder läuft, kündigte der 43-Jährige für das Duell gegen den 1. FC Magdeburg die eine oder andere personelle Überraschung an.

© imago/foto2press

1. FC Magdeburg: Bock auf Bremer Brücke

Für die Elbestädter hingen die Trauben in Osnabrück in der Vergangenheit stets besonders hoch. In bislang vier Begegnungen konnte der 1. FC Magdeburg an der Bremer Brücke noch nie einen Sieg erringen. Allen Statistiken zum Trotz stellt sich bei den Blau-Weißen jedoch eine große Vorfreude ein.

Send this to friend