Dritter Sieg in Folge: Preußen Münster setzt sich weiter ab

© Wundrig

Dritter Sieg in Folge: Preußen Münster setzt sich weiter ab

Den dritten Dreier in Folge erzielte der SC Preußen Münster am 29. Spieltag der 3. Liga. Gegen den VfR Aalen siegten die Adlerträger im Preußenstadion vor 7.141 Zuschauern mit 2:1 (1:1) und setzten damit einen weiteren Big Point im Kampf um den Klassenerhalt.

© imago/osnapix

Nur ein Sieg: Gelingt Hansa gegen Paderborn die Wende?

Die heiße Phase der Saison wird langsam aber sicher eingeläutet. Zehn Spiele verbleiben dem F.C. Hansa Rostock noch, um die anvisierte 45-Punkte-Marke zu erreichen. Am 29. Spieltag treffen die Hanseaten auf den Zweitliga-Absteiger SC Paderborn (Anstoß 14 Uhr, live auf ndr.de).

© imago/Picture Point

F.C. Hansa trifft in Zwickau auf bestes Rückrundenteam

In der letzten Partie des 28. Spieltages trifft der F.C. Hansa Rostock am Montagabend auf FSV Zwickau (Anstoß 20:30 Uhr, live im MDR). Hansa dürfte vor dem FSV gewarnt sein, denn die aktuell beste Rückrundenmannschaft (sechs Siege aus acht Partien) hat nach der herben 0:5-Klatsche im Hinspiel noch eine Rechnung offen.

© imago/nordphoto

Möhlmanns Wunsch nach mehr Gier und Willen

Im ersten von noch zwölf anstehenden Endspielen trifft der SC Preußen Münster heute auf den FSV Frankfurt (Anstoß 19 Uhr, live im Ticker auf liga3-online.de). Mit dem Zweitliga-Absteiger treffen die Adlerträger, derzeit auf dem 18. Platz stehend, auf einen unmittelbaren Tabellennachbarn (17. Platz) im Abstiegskampf.

© Flohre

Nur ein Sieg aus den letzten acht Spielen: Hansa rutscht ab

Mit einer Niederlage ist der F.C. Hansa Rostock in die englische Woche gestartet. Bei den Sportfreunden aus Lotte unterlagen die Hanseaten vor 3.448 Zuschauern mit 0:2 (0:1) und rutschten nach der Pleite auf 13. Tabellenplatz ab.

© imago/Eibner

Vor Lotte-Partie: Christian Brand stellt Mentalitätsfrage

Die erste Englische Woche des Jahres läutet der F.C. Hansa Rostock am kommenden Samstag ein. Dann gastieren die Hanseaten bei den Sportfreunde aus Lotte (Anstoß 14 Uhr, live im NDR). Zu der Partie, die ursprünglich am Sonntag stattfinden sollte, wird die Kogge von rund 1.500 Anhängern begleitet.

© imago/Hübner

Erneutes Remis: Hansa und die verflixten Heimspiele

Heimspiele und Hansa – in dieser Saison passt es einfach nicht… Erst drei Siege zu Hause konnten die Rostocker Anhänger in der laufenden Spielzeit feiern. Ein vierter Sieg blieb auch am 25. Spieltag aus. Vor rund 9.400 Zuschauern im Ostseestadion trennten sich der F.C. Hansa Rostock und der VfR Aalen 1:1 (0:1).

Send this to friend