15. April 2012 um 18:24 Uhr

Arminia sorgt für den Klassenhalt von Preußen Münster

Von

Angenehme Tage beim SC Preußen Münster: nach dem der Aufsteiger aus den letzten sechs Spielen zwölf Punkte holen konnte, ist der Klassenerhalt für die Westfalen nun sicher. Begünstigt wurde diese Tatsache durch den Rivalen aus Bielefeld: da die Arminia am heutigen Sonntag gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 1:0 gewonnen hat, kann der SCP nun nicht mehr auf einen der noch zu vergebenen Abstiegsplätze abrutschen. Die Preußen liegen derzeit neun Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz. Da sich in den kommenden Wochen die direkten Abstiegskonkurrenten noch gegenseitig die Punkte wegnehmen werden (unter anderem Darmstadt gegen Babelsberg, Bielefeld gegen Jena, Wiesbaden gegen Oberhausen, Jena gegen Wiesbaden, Wiesbaden gegen Babelsberg) ist der Klassenerhalt bereits jetzt unter Dach und Fach.

"Danke an die Mannschaft, die sich mit unbändigem Willen reingehängt hat"

Ein Fan erklärte in einem Fan-Forum: "Das ist die wichtigste und schönste Nachricht des Tages. Einfach großartig. Wer sieht, wie oft in der jüngsten Vergangenheit die Aufsteiger auch direkt wieder abgegangen sind (Kiel, Dortmund), der weiß welche Leistung dahinter steckt, bereits drei Spieltage vor Schluss sicher zu sein. Danke an alle die daran mitgewirkt haben. Danke vor allem an Pavel Dotchev und seine Mannschaft, die aus ihren gemeinsamen bisherigen 12 Spielen sensationelle 19 Punkte geholt haben, und das bei wohl einzigartigem Verletzungspech der Defensivspieler. Hergesell hat voll eingeschlagen, was bei dem Ausfall von Kirsch, Riemer und Halet bitter nötig war. Danke an die Mannschaft, die sich mit unbändigem Willen reingehängt hat. Jetzt noch die Qualifikation für den DFB-Pokal und es wird doch noch eine richtig gute Preußen-Saison."

FOTO: Flohre Fotografie

 

 

 

.

Send this to friend